Jurga-Archiv und Israel-Berichte unten                                                   
       
"Neumühlscher Staat"
                        
         Werner Jurga                            laufend aktuelle Mitteilungen              
Google News aus Duisburg                   gute Webseiten




Montag, 22. September 2014. Die Bürgerinformationsveranstaltung zur geplanten Errichtung einer Notunterkunft für Asylbewerber im ehemaligen St. Barbara Krankenhaus in Neumühl geriet völlig aus den Fugen... Tim Harpers auf RP Online






Montag, 22. September 2014. Bei der Geldpolitik im Duisburger Rathaus dürfen Bürger nach vielen Jahren erstmals nicht mehr mitreden: Nach den Haushaltstagen stellt die Stadt jetzt auch das Beteiligungsverfahren im Internet ein... Ingo Blazejewski auf der Westen









"Neumühlscher Staat"


Umbenennung in „Nordischer Staat"


Sonntag, 21. September 2014. Die Gruppe „Neumühlscher Staat“, die in den letzten Monaten durch eine ganze Reihe spektakulärer fremdenfeindlicher Aktionen aufgefallen ist, hat ihre Umbenennung in „Nordischer Staat“ bekannt gegeben. Die Namensänderung ist unpro-blematisch, da die bisherige Abkürzung, die ohnehin einen vertrauten Klang hat, einfach beibehalten werden kann...  (Werner Jurga)  Weiterlesen



Votan W.
ehem. "Neumühlscher Staat"
jetzt: "Nordischer Staat"







Sonntag, 21. September 2014. Der IS bedroht die kurdische Stadt Ain al-Arab in Syrien. Weil es sich bei den Flüchtlingen um PKK-Verbündete handelt, zögert die Türkei mit Hilfe... Jürgen Gottschlich in der Tageszeitung

Jürgen Gottschlich







Sonntag, 21. September 2014. Mit einem Investitionsschub vor allem in der Infrastruktur wollen die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) die Weltwirtschaft ankurbeln... Weiterlesen auf tagesschau.de









Samstag, 20. September 2014. Jetzt wird das leerstehende Barbara-Hospital doch als Landeseinrichtung für Flüchtlinge genutzt werden, und viele Anwohner geraten erneut in Rage. Bei einer Bürgerversammlung schürten sie gestern – Seite an Seite mit Rechtspopulisten und Neonazis – Ängste vor den Fremden... Felix Christians bei den Ruhrbaronen







Samstag, 20. September 2014. Endlich hat die Stadt in Duisburg-Neumühl ein Landesasyl so gut wie unter Dach und Fach gebracht, da kommt es in Neumühl bei einer Infoveranstaltung der Stadt, zu der OB Sören Link eingeladen hat, zu Tumulten und Agitation... Helmut Feldhaus im Lokalkompass


Helmut Feldhaus









Samstag, 20. September 2014. Duisburg bekommt eine Landes-Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Sie soll im ehemaligen Barbarahospital in Neumühl eingerichtet werden. Der Duisburger Flüchtlingsrat fürchtet, ein herkömmlicher Sicherheitsdienst für die Einrichtung reiche nicht aus... Stefan Endell auf der Westen

ehem. Barbarahospital in Neumühl








Samstag, 20. September 2014. Fürs kommende Jahr sollen 15 Millionen Euro im Duisburger Stadt-Haushalt fehlen. Kämmerer Peter Langner wird dem Rat deshalb eine Streichliste vorlegen. Betroffen sein sollen Bibliotheken, Bäder und Bezirksämter, Kita-Gebühren... Ingo Blazejewski auf der Westen

Ingo Blazejewski







Samstag, 20. September 2014. Wer mit dem „gesunden Menschenverstand“ argumentiert, bedient sich in Wirklichkeit nur einer Scheinargumentation. Denn die Irrenden sind immer die Anderen... Heinrich Schmitz auf The European
Heinrich Schmitz







Samstag, 20. September 2014. Der Schriftsteller und Menschenrechtler Dogan Akhanli erhielt am 19.9.2014 in Köln einen Preis der Evangelischen Kirche Kölns... Uri Degania bei den Ruhrbaronen


Dogan Akhanli







Samstag, 20. September 2014. 101 Tage waren 49 Menschen aus dem türkischen Generalkonsulat in Mossul Geiseln der Terrormiliz "Islamischer Staat". Jetzt kamen sie frei. Über die Hintergründe schweigen die Mächtigen in Ankara... Hasnain Kazim auf Spiegel Online








Samstag, 20. September 2014. Die Türkei gilt als Unterstützer der IS-Terroristen. Vor denen hat Erdogan nun aber selber Angst und gräbt eine alte Idee aus: die Flugverbotszone... Jürgen Gottschlich in der Tageszeitung








Freitag, 19. September 2014. Die Schotten haben es dann doch nicht getan – und gegen die Unabhängigkeit gestimmt. Jetzt sollten die Briten von den Schotten lernen und sich endlich zu Europa bekennen... Christoph Schwennicke auf Cicero Online

Christoph Schwennicke








Freitag, 19. September 2014. Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Gut 400 Menschen kamen zur Bürgerinfo in Neumühl. Als er ankam wurde Duisburgs OB Sören Link ausgepfiffen zudem hetzten Rechtpopulisten die Anwohner auf... Oliver Schmeer auf der Westen









Freitag, 19. September 2014. Die Stadt Duisburg mietet 88 Wohnungen an und Sozialarbeiter zur Betreuung warten auf leerem Zeltplatz in Walsum auf ihren Einsatz. Deshalb fordert jetzt "Refugees Welcom"... Weiterlesen aufxtranews








Freitag, 19. September 2014. Duisport und Talke erläuterten auf dem Podium der Rheinhausenhalle den Bürgern ihre Pläne zum Gefahrstofflager auf Logport in Rheinhausen... Martin Krampitz auf der Westen









Freitag, 19. September 2014. Angst vor Gift in der Nachbarschaft, Sorge vor noch mehr Lkw-Verkehr im Stadtteil, generelles Misstrauen gegenüber Logport-Planungen: All das führte rund 200 Bürger am Donnerstagabend in die Rheinhausen-Halle... Willi Mohrs auf der Westen


Geplantes Talke-Gefahrstoff-Lager
Bildquelle: der Westen









Donnerstag, 18. September 2014. Das Loveparade-Verfahren sieht Ulf-Thomas Bender als "eine große Herausforderung für das Landgericht" an. "Von den Dimensionen her ist es ohne Beispiel in NRW und sprengt alle bekannten Rahmen", sagt der neue Präsident des Landgerichts Duisburg... Bodo Malsch auf der Westen









Mittwoch, 17. September 2014. Die Terrormiliz IS mordet mit deutscher Unterstützung. Islamisten reisen ins Kriegsgebiet und sprengen sich dort in die Luft... Konrad Litschko und Sabine am Orde in der tageszeitung

Konrad Litschko       Sabine am Orde
Foto: taz               
Foto: taz








Dienstag, 16. September 2014. Mit einer neuen Geschäftsführung gehen die Planungen in die zweite Runde. Noch muss der Duisburger Rat sein Okay dafür geben - aber CDU und SPD halten weiter an dem FOC fest. Baubeginn könnte 2015 sein... Willi Mohrs auf der Westen


Nur ein Modell: das FOC in Hamborn-Marxloh









Montag, 15. September 2014. Dass die AfD gestern in die Landtage von Brandenburg und Thüringen eingezogen ist, konnte niemanden überrascht haben. Bemerkenswert ist jedoch der deutliche Rechtsruck, der sich gestern sowohl in Brandenburg als auch in Thüringen ereignet hat...  (Werner Jurga)  Artikel hier







Sonntag, 14. September 2014. "In den vergangenen zehn Jahren hat der Staat zu wenig in die öffentliche Infrastruktur wie Verkehrswege, schnelles Internet und Schulen investiert ... Wir leben seit Jahren in einem Bereich, der entscheidende Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes hat, von der Substanz.“ (Sigmar Gabriel) Interview in BamS
   
Der Sand wird knapp (Teil 1)                            Der Sand wird knapp (Teil 2)                         Der Sand wird knapp (Teil 3)





 




Stichtag

Vorurteile, nichts als Vorurteile
Hilfe, Irre bedrohen Rheinhausen!
23. September 2007. Heute, während zig oder gar Hunderte drogenabhängige Straftäter ihren Hafturlaub in unserer unschuldigen Stadt verbringen, sind die Forensik-Gegner in der LN... Weiterlesen

Schmickler redet sich raus:
Beil gehört mir nicht!
22. September 2008. Der Beschuldigte Schmickler, Wilfried (Köln) greift, um sich gegen den Vorwurf, unschuldige junge Menschen zu bedrohen, zu einer grotesk anmutenden Schutzbehauptung... Weiterlesen

derWesten.de ohne
SPD-freundliche Regeln
22. September 2008. Schlimme Nutzungsbedingungen: Gestern, also Sonntag, um halb drei, kommentierte der online-Redakteur Daniel Otto meinen Kommentar zum Parteitag der SPD folgendermaßen... Weiterlesen

Einerseits - andererseits
Mixed Emotions
23. September 2009. Alt werden will jeder, alt sein keiner. So ist das heute; so war es schon in grauer Vorzeit.
Nehmen wir zum Beispiel die Rolling Stones... Weiterlesen

Merkel und Niebel – 
gefeiert in New York
22. September 2010. Dirk Niebel, der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, weilt zur Zeit – zusammen mit der Kanzlerin – auf dem UN-Millenniumsgipfel in New York... Weiterlesen

"Unsere Spezies ist 
nicht so bedeutend"
22. September 2011. Atheismus aktuell: Michael Schmidt-Salomon erklärt, warum es mit größter Wahrscheinlichkeit einen Gott gar nicht geben kann ... Weiterlesen

Im Herbst fallen von den Bäumen 
die Blätter - Donnerwetter
22. September 2012. Herbstanfang- na und?! Ein Spektakel überall. Herrgott Sakra! Als wenn der Herbst so etwas Besonderes wäre! Tatsache ist doch, dass... Weiterlesen

Endlich Bundestagswahl!
Merkel-Nichtwähler
22. September 2013. Also. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es die Merkel noch einmal wird. Ich weiß auch nicht warum; es ist nur so ein Gefühl. Aber das kann ich Ihnen sagen: ich habe sie nicht gewählt...  Weiterlesen







Neue Gaza-Gespräche in 
Kairo für Dienstag geplant
21.09.2014. Israel und die Palästinenser wollen ihre Gespräche über eine langfristige Lösung des Gazakonflikts in
Kairo am Dienstag fortsetzen... n-tv.de

Aufbauplan für 
Gaza beschlossen
21.09.2014. Das palästinensische Kabinett hat einen Fünf-Milliarden-Dollar-Plan für den Wiederaufbau des Gazastreifens verabschiedet... Israelnetz

Die Frau, die
meinen 
Tod verlangt
20.09.2014. ...ist eine nette jüdische Dame. - Eine israelische Friedensaktivistin will unseren Fitnesskolumnisten
Tuvia Tenenbom umbringen... Zeit Online

Jerusalem lädt zum 
größten Architekturevent
20.09.2014. Nur drei Wochen nach der Waffenruhe zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas lädt das
"Open House Festival" Menschen aus aller Welt nach Jerusalem... Deutschlandradio Kultur

Saudi-Arabien gibt 
500 Millionen Dollar für Gaza
19.09.2014. Saudi-Arabien unterstützt den Aufbau im Gazastreifen mit 500 Millionen Dollar. Das gab der palästinensische Premierminister Rami Hamdallah am Donnerstag in Ramallah bekannt... Israelnetz

Völlig offen: Wer wird 
Abbas’ Nachfolger?
19.09.2014. Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas ist 79 Jahre alt und will bei den nächsten Wahlen
nicht wieder kandidieren. Ein möglicher Nachfolger zeichnet sich noch nicht ab... Israelnetz




Seitenanfang                                                                                             Kontakt